Anonim

Tesla hatte es sich zum Ziel gesetzt, SolarCity schon lange vor dem aktuellen Kaufangebot vertikal zu integrieren. SolarCity hat Maßnahmen ergriffen, um ein Solarpanel- und Solarregalunternehmen zu kaufen. Es stellt sich die Frage, wie genau sich TeslaSolar im Markt für Solarwechselrichter schützen kann. TeslaSolar könnte einen engen Technologiepartner wie SolarEdge erwerben oder wie bei Tesla-Automobilen im eigenen Haus konstruieren. Bei leistungsstarken Optionen wie diesen sind Argumente für den Wert des Geldes, die Verfügbarkeit des internen Fokus, das Risiko der Untätigkeit / der Wert des Handelns und die Kontrolle über die Daten wahrscheinlich die treibenden Faktoren.

Wenn Sie sich für Solar entscheiden, fordern Sie ein Angebot von mehreren Vertragspartnern unter understandsolar.com an. Wenn Sie Feedback zu dem Angebot erhalten möchten, senden Sie mir entweder eine E-Mail an john @ 9to5mac dot com oder senden Sie einen Tweet.

Der Wechselrichter ist eine von drei Hauptkomponenten in einer Solarstromanlage - Sonnenkollektoren zum Sammeln des Sonnenlichts und zur Umwandlung in Elektrizität, Regale zum Halten der Sonnenkollektoren und zum Verbinden mit dem Boden oder dem Dach einer Struktur und Wechselrichter zum Umwandeln der Sonnenkollektoren Gleichstrom (DC) des Solarmoduls für netzkompatiblen Wechselstrom (AC). Der Wechselrichter wandelt nicht nur Strom um, sondern verwaltet und überwacht ihn auch. In Hawaii beispielsweise verwalten Enphase-Wechselrichter und das Energieunternehmen die Unebenheiten im Sonnenlicht über die Informationserfassung auf einzelnen Solarmodulen. Diese zunehmende Managementfähigkeit hat dazu geführt, dass die Statur und Intelligenz des Wechselrichters erheblich gestiegen ist.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Drei #HiQ-Wechselrichter, ein paar herausschauende #Gamechange-Racks und eine ganze Reihe von #CanadianSolar-Panels in #NewBedford #Massachusetts - Konstruktion von @beaumontsolar

Ein Beitrag geteilt von Commercial Solar Guy (@commercialsolarguy) am 15. Juli 2016 um 11:16 PDT

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass in Gesprächen auf Führungsebene sowohl bei Tesla als auch bei SolarCity gefragt wurde, ob man auf diese Herausforderung reagieren soll. Wir wissen, dass in den Labors von Tesla Gespräche über das Design von Wechselrichtern und deren Auswirkungen auf die Hardware geführt werden. Während der ersten Gespräche über den Kauf von SolarCity durch Tesla erwähnte Musk, dass eine PowerWall + SolarCity-Installation zwei Hardwaresysteme zur Datenmeldung bedeutet - etwas, was ein Wechselrichter tut. Diese potenzielle Synergie steht stellvertretend für technische Überschneidungen, die die Kosten für Solarenergie und Energiespeicherung senken könnten (und - entscheidend - den Umsatz steigern).

Mit der PowerWall 2 in diesem Sommer würde ich wetten, dass es einige Zeichnungen von Hardware gibt, die eine PowerWall, Silevo-Module und ein Tesla-Automobil miteinander verbinden. Reine Gleichstrom-Energie, die von Solarmodulen kommt, um eine PowerWall und einen Tesla gleichzeitig aufzuladen, klingt für mich nach purem Gold.

costbreakdown

Die dringendste Überlegung - Risiko der Untätigkeit / Wert der Handlung - kann in zwei Punkten zusammengefasst werden:

  • Beeinträchtigt der Kauf von Wechselrichtern von Drittanbietern die Gewinnspannen?
  • Werden Drittanbieter Technologien entwickeln, die unseren speziellen Anforderungen entsprechen?

Laut NREL (in einem Jahr alten Bericht) kostet ein Solar-Wechselrichter für Privathaushalte zwischen 0, 23 und 34 US-Dollar / W (gegenüber 3, 09 US-Dollar / W). Die Installationskosten von SolarCity werden laut Ergebnisbericht des ersten Quartals als vergleichbar mit denen des breiteren Marktes dargestellt. Aufgrund meiner Einkaufspreise gehe ich davon aus, dass SolarCity für seine Wechselrichter höchstens 0, 20 USD / W zahlt. Bei einer Solarleistung von ca. 1 GW, die SolarCity 2016 für ca. 3, 00 USD / W installieren wird, entsprechen die Kosten für Wechselrichter 200 Mio. USD von den Gesamtkosten für die Projektentwicklung in Höhe von 3 Mrd. USD. Die Wechselrichter machen etwa 7% der gesamten Installationskosten aus. Die Marge des Herstellers von 10 bis 20% würde SolarCity theoretisch 20 bis 40 Mio. USD / Jahr „Gewinn“ einbringen. 20-40 Mio. USD von 3 Mrd. USD entsprechen etwa 1% der jährlichen Kosten und 0, 02-4 USD / W einer Anlage.

screenshot-2015-09-15-13-30-53

Ist der Kauf eines Unternehmens wie SolarEdge einen Gewinn von 0, 02 bis 0, 04 USD / W und einen Umsatz von 200 Mio. USD wert? Anfangs rot, vielleicht ja. Angesichts der Tatsache, dass Tesla SolarEdge so nah und kostenlos ist, würde ich meinen, dass der Marktpreis von 688 Mio. USD von Analysten untersucht wurde, die nach einem Vorteil bei Fusionen und Übernahmen Ausschau halten. SolarEdge liegt leicht unter dem IPO-Preis von 18 US-Dollar, obwohl das Unternehmen stark gewachsen ist und die Hauptkonkurrenz ausgeschaltet hat. SolarEdge rechnet weltweit mit einem Absatz von mehr als 1, 5 GW Wechselrichtern, die nicht nur die Anforderungen von TeslaSolar erfüllen werden. Man könnte mit einer Aktienprämie von 25% rechnen - 860 Millionen US-Dollar für Teslas Marktkapitalisierung von 34 Milliarden US-Dollar - und Sie hätten weltweit führendes Talent in Form von Silevo-Solarmodulen, Zep-Racks, Panasonic / Tesla-Batterien und SolarEdge-Wechselrichtern .

Ich würde sehr hart argumentieren, dass die Fähigkeit von SolarEdge, einer Person wie Elon Musk Analysen auf Solarpanel-Ebene anzubieten, sehr wertvoll ist. SolarEdge hat sich auf diesem Gebiet einen Namen gemacht und scheint in enger Zusammenarbeit mit Tesla mit der SolarEdge HD Wave einen weiteren Schritt voraus zu sein. Die Kompetenz von SolarEdge steigert sowohl die Kauflust als auch die Notwendigkeit, im selben Atemzug zu kaufen. TeslaSolar wird das Beste kaufen wollen, um sein Portfolio zu ergänzen, aber weil das Beste gute Arbeit leistet, müssen sie es nicht. Wenn SolarCity mit seiner Buffalo-Fabrik fertig wäre und möglicherweise nicht gekauft würde, wäre der Kauf von SolarEdge möglicherweise die klügste Wette, die das Unternehmen abschließen könnte.