Anonim

Die Niederlande sind weiterhin ein wichtiger Markt für Tesla. Den Zulassungsdaten zufolge lieferte das Unternehmen im letzten Monat 145 Modelle des Typs S aus, was einer Steigerung von 437% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht, und das Wachstum seit Jahresbeginn auf 49% oder 12 Punkte mehr als im Vormonat.

Das Unternehmen lieferte in den ersten 10 Monaten des Jahres 1456 Autos aus, basierend auf den Zulassungsdaten. Das Modell S bleibt das meistverkaufte Elektroauto des Landes mit einem wichtigen Vorsprung auf das zweitbeste: der Nissan LEAF mit 518 Einheiten.

Anfang dieses Jahres weihte Tesla in Tilburg (Niederlande) eine beeindruckende 840.000 Quadratmeter große Anlage ein (siehe Bild oben), in der Endmontagen des Modells S durchgeführt werden sollen. Es wird erwartet, dass das andere Werk des Landes zu einem Vertriebs- und Servicezentrum umfunktioniert wird . october_2015_Tesla_netherlands

Wir haben kürzlich den Verkauf von Model S anhand der Zulassungsdaten für Oktober in mehreren anderen europäischen Märkten behandelt: Frankreich, Norwegen, Dänemark, Schweden und Belgien.

Andere Beiträge basierend auf Registrierungsdaten:

  • Ein Blick auf die Verkäufe von Tesla im Vorfeld der Lieferergebnisse des dritten Quartals
  • Tesla hat in Belgien einen großen Markt für das Model S gefunden - Verkäufe steigen um 70%
  • Tesla Model S verzeichnete in Schweden ein Umsatzplus von 350%
  • Tesla Model S legt in Deutschland um 84% zu, BMW i3 um 27%