Anonim

Tesla ist derzeit in Arkansas, Louisiana, Mississippi oder Alabama nicht im Einzelhandel oder im Dienstleistungssektor vertreten. Der Autohersteller beabsichtigt jedoch, vor der Einführung des Modells 3 in den USA überall zu expandieren. wird es Tesla ermöglichen, seine Fahrzeuge direkt an Kunden im Bundesstaat zu verkaufen.

Nach geltendem Recht in Alabama dürfen Autohersteller, wie in einigen anderen US-Bundesstaaten, ihre Fahrzeuge nicht direkt an Kunden verkaufen und sind gezwungen, Vertragshändler zu beauftragen.

Eine neue Gesetzesvorlage, Senate Bill 22, die von State Sen. Tom Whatley eingeführt wurde, würde „einem Hersteller von Fahrzeugen mit alternativem Kraftstoff erlauben, seine Fahrzeuge direkt an die Öffentlichkeit zu verkaufen und zu leasen“, und Tesla würde der Beschreibung entsprechen, da es nur reine Elektrofahrzeuge verkauft .

Tesla betreibt aufgrund des geltenden Gesetzes kein Geschäft in Alabama, verfügt jedoch über 3 Supercharger-Stationen im Bundesstaat, die die Interstate 85 und 10 unterstützen.

Der Gesetzesentwurf wurde an den Senatsausschuss für Tourismus und Marketing überwiesen.